Die Lügen der Popkultur

Diese Lügen werden als eine Wahrheit verkauft, und zwar umsonst. Mir wurde in den vergangenen Tagen Produkte angeboten, ganz kostenlos, als "Proben", diese landeten sofort im Mülleimer. Andere nahm ich gar nicht erst an. Das ist die Lüge, die hinter dem kostenlos steht auch hinter payback - Das Ausforschen von Verhaltensweisen. 

 

Fernsehen ist keine solche Beschäftigung an sich, ich habe es früher als Hypnosegerät bezeichnet. Mittlerweile gibt es diese Brillen und die virtuelle Welt. Das ist die Folge des Nicht nach Gott wirklich suchen und führt die Menschen in viele Richtungen und macht immer wieder andere Wahrheiten. 

 

Medientheorie. Lesen Sie einmal, was dort für ein Unfug steht: seekgo - Medientheorie

 

Werbung verführt den Menschen und leitet ihn zum Kauf von Dingen an, die er oftmals gar nicht benötigt. 

 

Ich mache einen Vorschlag dem Fussballfan und ein Jahr. Der, welcher Fussballfan ist, sollte die Bibel lesen und zwar angefangen mit den Neuen Testament. Bis zum Ende lesen und das über ein Jahr hinweg und dann auf das eigene Leben achten, wie es sich zum Guten verändern wird. 

 

So werden Menschen frei aus der Gefangenschaft der Herzenswünsche, die oftmals durch die Modere und die Popkultur anerzogen sind. 

 

Man beachte allein nur die unterschwelligen Werbebotschaften, wie damit gearbeitet wird, Beispiele

 

https://blog.hubspot.com/marketing/ads-with-subliminal-messages#sm.000dr4uj613n3fjvzmo25yqtltjce

 

Es geht ja bereits los mit den Spielzeugen und den Comics, wodurch der Mensch zu gewissen Verhaltensweisen kommt: Tom und Jerry (Rache nehmen) oder auch Donald Duck und Dagobert und Gustav Gans. Der eine ist immer der Verlierer, der andere ist der geizige Reiche und der Dritte hat immer Glück. 

 

Solches "Schicksal" gibt es nicht. Hier auf der Seite behandele ich diese Thematik sehr intensiv.

 

 

Ich möchte jedoch nicht jedes Mal den Glauben erwähnen und die Bibel und den Namen Jesus und auch nicht müssen, damit es nicht ermüdet, denn es könnte auch Ablehnung hervor rufen. .

 

Es ist auch Teil der 10 Gebote, die eine Richtschnur weiter sind, aber sie sind nicht mehr Gesetz. 

 

Dieses Gesetz ist aufgehoben!. Jesus hat es aufgehoben. Es wird Gegenteiliges gelehrt, aber es ist menschliche Anstrengung, das verwirkt ihm in dem Sinne die Möglichkeit an dem Gläubigen zu verändern. Und es ist das Problem, das viele Christen haben, dass sie versuchen aus eigener Anstrengung zu tun. Und deshalb haben sie solche Lasten. 

 

Wie will der Mensch seine Verlorenheit erkennen, wenn er nach dem Gesetz (den 10 Geboten) lebt.

Das ist nicht logisch.. 

 

Nach den 10 Geboten leben kann man, wenn der Herr an dem Gläubigen wirkt. Man lebt dann aber nicht aus eigener Anstrengung danach, sondern es geschieht einfach, dass es zu einem dauerhaften Normalzustand werden kann, was dem Leben auf einer Seite vielleicht einmal die "Würze" nimmt, aber auf der anderen Seite ist das Gelingen ein Geschenk, das diese Welt langfristig nicht hat.  

 

1. Johannes 

 

Die Johannes Briefe

bibelwissenschaft.de

 

 

Zu den Lügen durch anderen Lehren: 

 

1. Johannes 2

22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht, der da leugnet, daß Jesus der Christus sei? Das ist der Widerchrist, der den Vater und den Sohn leugnet. 23 Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. (Johannes 5.23) (1. Johannes 4.15)

 

Ein Andersgläubiger beispielsweise, der Jesus als den Sohn Gottes ablehnt, weil er behauptet, dass die andere Lehre die Wahre sei, dieser spricht sich selbst das Gericht. 

 

Jesus kam nicht zu richten, sondern zu erretten. Das bedeutet, durch die ABLEHNUNG VON DEM CHRISTUS GLAUBEN KANN DER MENSCH NICHT ZUM GLAUBEN KOMMEN ES SEI DENN DASS CHRISTEN FÜR DIESE BITTEN ODER ABER GOTT IM EINZELFALL DIE ERKENNTNIS DER WAHRHEIT SCHENKT. 

 

Es ist einfach: Wer die Wahrheit sucht, wird zum Evangelium finden. 

 

 

 

 

 

 

Dieses Video halte ich für kompletten Unsinn. Aber ich wollte das Thema einmal anschneiden. Es gibt sogar solche Videos wie diese, dass sie dadurch eben Werbung machen. 5 Millionen Klicks machen einen Umsatz von 1,5 € per Tausend Klicks, somit machen 5 Millionen Klicks 7.500 Euro. Eben deswegen machen Menschen so viele unsinnige Videos, weil sie ihren Lebensunterhalt davon bestreiten. 

 

So etwas muss der Gläubige nicht. Der Herr wird ihn voll und ganz versorgen und nicht so. 

 

Es gibt sogar Versuche, wie zum Beispiel vom dem Magazin Spiegel, mit dem Wort der Wahrheit Geld zu machen, indem man halt über die Bibel berichtet. Wir können erkennen, es wird mit dem Wort Gottes viel Geld verdient in dieser Welt. 

 

Da müssen Sie gut aufpassen, wer was aus welchem Motiv heraus tut. Ich spreche solche Dinge nicht direkt oder unmittelbar an, wenn ich es sehe, die Diskussionen sind reine Zeitverschwendung. Mir ist ja keiner etwas schuldig, dahingehend. Es ist eine Aussage über den Menschen selbst. Das, was ein Mensch tut ist eine Aussage darüber, wer der Mensch ist.