Der unbekehrte Mensch

Ich möchte es kurzfassen

 

Früher, da versuchten wir in der Spiritualität, die Menschen zu einem erhöhten Bewusstsein zu erziehen. Das taten wir in der "Lichtarbeit". Leider nur waren wir auf der falschen Seite. Es gab keine solchen Helfer von Gott, es waren Dämonen, die sich in lichte Gewänder kleideten. Sie gaben sich als ägyptische Götter aus. Sie nennen sich zum Beispiel die Hathoren (Beweis: siehe amazon - das soll nun gewiss keine Werbung sein). Von Jesus wurde da überall gesprochen. Und auch von Maria Magdalena. In einigen Büchern stand: sie seien eigentlich verheiratet gewesen und so weiter. Von Sündenvergebung war da nie ein Wort. Es lief darauf hinaus, zu sagen, der Mensch müsse sich selbst entwickeln und bekäme dabei "kosmische Hilfe". 

 

Viele glauben an das Thomas Evangelium (wikipedia). Es ist gnostisch und auch eine Lüge. Glauben Sie nicht, wenn auf wikipedia steht, dass es nicht gnostisch sei, dass es das nicht ist. Wikipedia ist eine vielleicht hinreichend zuverlässige Quelle, aber ist nicht die Quelle der Weisheit und nicht der Wahrheit. 

 

Jesus, so wurde behauptet, sei nur ein hohes Licht und wäre auf Erden gewesen, genau eben das zu tun, die Menschheit von der Gewalt wegzuführen und von dem Bösen. In der Spiritualität gab es so etwas, was man den Aufstieg in die fünfte Dimension nannte. Das ist ein Pendant (Kopie) zu der Entrückungslehre aus der Bibel.

 

Wie will ein "Lichtarbeiter" da herausfinden, ohne dass er die Bibel in die Hand bekommt? Er kann es nicht. Wie kam ich zum Glauben? Ich rief Gott an, weil ich wusste, dass er irgendwo war. Ich machte mir kein Bild und sechs Monate später dann der Kontakt zu Christen. Er hatte mich erhört. 

 

Zurück: Nun leider gab es diesen Aufstieg in die fünfte Dimension nie. Er trat nie ein. Und ist ja bis heute nie eingetreten und wird auch nicht. Im Gegenteil, es ist immer schlimmer geworden.

 

Das Ergebnis eines solchen Aufstiegs wäre gewesen, dass der Grossteil der Menschheit, die es bis zu einem Zeitpunkt nicht geschafft hätten, vom Bösen und von der Gleichgültigkeit zu lassen, dass sie sterben würden. 

 

Lassen Sie es mich anders erklären: Es gibt die Quantenphilosophie (siehe amazon). Es gibt die Denkweise, dass wenn man es mathematisch betrachtet, dass wir alle Zahlen seien in einem kosmischen Durcheinander, welches durch Gott dann zur Ordnung gebracht werden würde. Diese Denkweise besagt, dass die Ordnung der Zahlen wieder hergestellt werden würde. Deshalb durchmischt das Antichristentum die Völker. Dahinter stehen Leute, die das so planen und das ist keine Verschwörungstheorie, sondern es ist so, dass diese die Bibel oft zwar kennen, aber der Bibel keinen Glauben schenken und deshalb bleibt die Bibel für sie ohne Erkenntnis, das Buch der Wahrheit ist verschlossen. 

 

Beispiele: 

Armin Risi (Falschlehrer)

 

https://www.amazon.de/multidimensionale-Kosmos-Gott-Götter-Mysterienwissen/dp/3906347907/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1495192115&sr=8-1&keywords=armin+risi+die+götter

 

https://www.amazon.de/Machtwechsel-auf-Erde-Mächtigen-Entscheidungen/dp/3453700570/ref=pd_sim_14_6?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=Y6A76TMM845QHFASGXPW

 

das sind nur Beispiele, das ist NUR AN DER OBERFLÄCHE GEKRATZT:

 

Nicht falsch verstehen: Diese oben genannte Arbeit ist eine vom Teufel gemachte Irrlehre und es handelt sich dabei bei den angeblichen Engeln Und "Göttern", um die Engel, (jetzt Dämonen) die gegen Gott rebelliert haben. Die "falschen Engel" sagen auch über die Bücher, dass sie zwar an Gott glauben, aber das wäre alles nur ein Experiment gewesen, denn sie glaubten an Gott. Dämonen glauben an Gott. 

 

Offenbarung 12

Der Sturz des Drachen

Da entbrannte im Himmel ein Kampf; Michael und seine Engel erhoben sich, um mit dem Drachen zu kämpfen. Der Drache und seine Engel kämpften, 
aber sie konnten sich nicht halten und sie verloren ihren Platz im Himmel. 

 

Er wurde gestürzt, der große Drache, die alte Schlange, die Teufel oder Satan heißt und die ganze Welt verführt; der Drache wurde auf die Erde gestürzt und mit ihm wurden seine Engel hinabgeworfen. 

 

Dämonen glauben und wissen aber nicht, dass sie selbst Dämonen sind, und wissen nicht, ebenso wie der unbekehrte Mensch, dass nur das, was Jesus für die Menschen getan hat, am Kreuz von Golgatha, dass das der einzige Weg zurück zu Gott ist. Der Glaube an das Erlösungswerk Jesu Christi. 

 

Was hat Jesus für uns getan

www.josuamission.com

 

Die Bibel Offenbarung enthält Aussagen, die den Menschen in eine Drangsal bringen werden, dass es nach und nach geschieht, der Mensch im Unglauben, solches aber nicht erkennen will, dass er sich nicht zu Gott hin erziehen lassen will. 

 

Völker sterben aus Mangel an Erkenntnis. 

 

Das Problem ist nun, dass ALLE, die jetzt von sich behaupten Atheisten zu sein oder nichts mit dem zu tun haben zu wollen, dass alle, die Jesus der Bibel nicht als von Gott gesandten Messias nachfolgen (in Unglauben verharren) dass diese Menschen, die heute behaupten atheistisch zu sein oder in anderen Glaubenslehren, dass diese dem Antichristen nachfolgen werden, wenn sie nicht bald umkehren. Sie laufen wie Blinde in ihr Verderben. 

 

Dadurch wird der Grossteil der Menschheit zu Tode kommen. Samt Familien, die Menschen, von denen der heute Unbekehrte heute behauptet, dass er diese Menschen so liebt. Würde er das aber tun, so würde er sich bekehren und die Errettung durch den Glauben verkündigen, Jesus der Bibel im Grunde verherrlichen. 

 

Es gibt nicht einen Menschen, der sich jemals selbst errettet konnte. Somit ist alles unter die Gnade Gottes auf der einen Seite und unter den freien Willen des Menschen auf anderer Seite gestellt. 

 

Jeder muss sich irgendwann entscheiden. 

 

Der Tag des Herrn

http://www.weltvonmorgen.org/lesen-artikel.php?id=26&title=der-tag-des-herrn