Was ist "Glauben haben"

Glauben haben kannst du prüfen im Alltag. 

 

Die Sorge und so weiter wegen diesem und Jenem. Das kommt vor. 

 

Das ist jetzt für den Einzelnen, fernab davon, dass wir für Gemeinde bitten und was uns der Geist der Wahrheit eingibt oder im Alltag zeigt, wofür wir beten sollen. Da ist Nordafrika im Moment auf jeden Fall ein ganz großes Thema. 

 

Der Einzelne: 

 

Der Weg ist, Glauben zu haben, es bedeutet, dass die Gedankenwelt geprüft werden muss. Kann der Christ das nicht in dem Moment, so sollte er den Tag über die Bibel lesen, immer wieder ein Kapitel nach dem anderen oder auch inne halten und nachdenken. 

 

Die Gedankenwelt ist, was den Menschen in Bedrängnis bringen kann.

Also wendet er sich der Bibel zu. 

 

Ein Beispiel aus dem Alltag: 

Ich prüfte meinen Glauben. Da war Sorge und ich dachte "was wird das nur werden", dieser Druck, der aus der Welt kommt und wandte mich der Bibel zu. 

 

"Ich wende mich Gott zu, der Bibel, der Herr wird das Übrige klären". Daran festhalten. Es klappt immer, weil der Herr diesen Glauben zur Gerechtigkeit anrechnet. 

 

Wenn ein Mensch nicht im Glauben ist, also noch nicht gläubig, dann ist er gewohnt alles selbst zu tun. Das aber soll der Christ ja eben nicht. Sicher können wir so vieles selbst tun, was die Dinge in diesem Kontext in der Gesellschaft anbetrifft. 

 

Aber es geht ja um den Glauben. 

 

Als ich nicht im Glauben war, da hätte ich ein Königreich gegeben dafür, beten zu können. Und selbst das wurde mir gegeben, wo ich gar nicht wusste, dass mir das fehlte. 

 

Also hatte der Herr meine Gedanken bereits erkannt, als ich noch nicht wusste, wo er ist. Das erste Buch, welches ich in den Händen hielt, als ich mich auf den Weg machte, den Schöpfer zu suchen, war ein Buch mit einem Titel, den muss ich jetzt abändern und nach oben übersetzen: 

 

Die vergessen Kraft / des / im / durch das / Gebet. 

 

Für ein Lächeln müssen die Wangen links und rechts nach oben.......

 

Ein Puzzel, die Auflösung in dem Link darunter. 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.